Viele Samsung Fernseher bieten ein sehr übersättigtes Bild, daher ist es sehr wichtig für das optimale Filmerlebnis sein Bild richtig zu kalibrieren.

Genau so wie das übersättigte Bild, bieten viele Samsung Fernseher ähnliche Einstellungsmöglichkeiten.
Die meisten Samsung Fernseher profitieren von der folgenden Mustereinstellung:

Bildmodus: Film
Hintergrundbeleuchtung: 12
Öko-Sensor: Aus
Kontrast: 90
Helligkeit: 45
Schärfe: 9
Farbe: 50 (Standard)
Farbton: G/R 50/50
Optimalkontrast: Aus
Schwarzton: Aus
Gamma: -2
Digital aufbereiten: Aus
MPEG-Rauschfilter: Aus
Filmmodus: Auto2
Motion Plus: Benutzerdefiniert – Unschärfe-Minderung 10 / Judder-Minderung 2 /
LED Clear Motion: Aus

Für viele Geräte haben wir auch eigene Einstellungen.
Dafür bitte einfach die Suchfunktion nutzen.
Wenn das gewünscht Gerät nicht auf unserer Seite vorhanden ist, dann nutzt diese Form und wandelt Sie nach euren Wünschen ab.
Generell gilt: Verschlimmbesserer gehören ausgeschaltet. Die meisten Features verschlechtern eher das Bild ohne einen Mehrwert zu bieten.
Nicht ohne Grund sind in TV-Läden alle Fernseher auf “dynamisch” eingestellt.
Was im Laden vielleicht noch toll aussieht, ist Zuhause kaum zu ertragen.